TalkTIPP

Alle Beiträge (4970)

Wir brauchen ihn alle, unseren Jahresurlaub! Endlich mal tun und lassen können, was wir wollen.


- Mehr Bewegung als das Jahr über oder mehr Ruhe.


- Neue Eindrücke für alle Sinne - Menschen, Landschaften, Sprachen und nicht zu vergessen


- ESSEN und TRINKEN.


Endlich mal raus aus diesem Alltagstrott - endlich mal tun können, was wir wollen.


Zumal nach dem Sommerurlaub in fast allen Branchen die anstrengendste Zeit des Jahres beginnt: Vorbereitung auf Weihnachten.


Aber kriegt Verdauung diese Umstellung auch so einfach hin?


Mal ehrlich:


Wenn sie Stress macht, dann bekommt sie Medikamente, damit wir Ruhe vor ihr haben.


Aber wollen wir das ehrlich, Ruhe von ihr haben? Wollen wir sie nicht besser zu einer unserer besten Freundin machen? Aber wie?


Ganz einfach - indem wir sie drücken!


So, wie wir die Menschen, die wir lieben, auch bei jeder Gelegenheit drücken. Auch die Verdauung hat bestimmte Punkte, die ihr besonders gut tun, wenn sie gedrückt werden.


Wir alle kennen den Begriff: "Ich habe nicht genügend Energie!" Und dann wissen wir, was wir tun müssen, um wieder mehr zu bekommen.


"Drück Dich mal!" zeigt, welche Punkte man drücken muss, um die Energien, die unsere Verdauung braucht, wieder fließen zu lassen. Ganz einfach, nur mit den Händen. Auch Sie können das lernen!


http://www.vonGabi.de

Mehr lesen...

"VITA" - wie funktioniert es?

1999 fanden wissenschaftliche Untersuchungen an der Vorrichtung „Vita“

im Institut für Weltraumforschung der Russischen Akademie der Wissenschaften statt:

In einer der dabei gezogenen Schlussfolgerungen über die Wirkmechanismen des Gerätes hieß es, dass das Gerät „Vita“ aus einem System verschiedener, speziell abgestimmter Resonatoren besteht, die sich in einem Kunststoffgehäuse befinden. 

Treffen elektromagnetische Wellen mit stochastischem Charakter (ähnlich wie „Weißes Rauschen“ mit konstantem Leistungsdichtespektrum) auf solch ein System, finden regulierende Diffraktionsprozesse mit diskretem Spektrum statt. Diese führen dazu, dass die Ausbreitungsrichtung und Polarisation der gestreuten Wellen verändert werden. 

Die Diffraktion der Wellen an Metallstrukturen – ähnlich denen, die sich im Gerät „Vita“ befinden - wird durch die Fresnel-Reflexionskoeffizienten beschrieben (für vertikale und horizontale Polarisation). Die Wellenbeugung hängt wesentlich von der Spektralzusammensetzung der auf das Gerät einfallenden Strahlung sowie dem Verhältnis der EMS-Wellenlänge zur Größe der Resonatorzähne ab. Abhängig von der Größe dieser Zähne erfolgt an ihnen eine Resonanz-Reflexion für Wellen im Millimeterbereich, analog zur Bragg-Bedingung.

Durch EMS-Einfluss wird die Struktur von Wasser gestört. Das Gerät „Vita“ streut diese Wellen und verhindert eine Störung des strukturellen „Gedächtnisses“ von Wasser. Bekanntermaßen besteht der menschliche Organismus zu 70 – 80 % aus Wasser. Bestehende Arten von Strahlung, die sich auf lebendige Systeme auswirken, verändern in erster Linie deren Lebensgrundlage, bei der es sich hauptsächlich um Wasser handelt. Aus diesem Grund sind alle Veränderungen der Funktionsweise eines Lebewesens als Erstes auf die Zerstörung der für diesen Organismus charakteristischen Wasserstruktur zurückzuführen.

Es ist bewiesen, dass Wasser auf elektromagnetische Strahlung reagiert und seinen strukturellen Zustand ändert. Die neue Wasserstrukturierung erweist sich für den Körper als ungünstig.

Unten führt eine systematisierte Tabelle die Untersuchungsmethoden für die Effizienz des Gerätes „Vita“ als Schutz gegen die EMS-Auswirkung auf. Darin sind auch die Ergebnisse aufgezeigt. Es ist ersichtlich, dass der Einfluss elektromagnetischer Felder auf lebende Organismen sich in der Veränderung der elektrischen Leitfähigkeit manifestiert.

Bei der Veränderung der elektrischen Leitfähigkeit erfolgt eine Verlangsamung des Wachstums und der Zellteilung, Zelltod von Stammzellen, Zelltod von Hirnzellen und Verschlechterung des Immunsystems.

https://www.youtube.com/watch?v=L8cqIWM_v94

Aber bei Verwendung der Schutzvorrichtung "Vita" gibt es keine Änderung der elektrischen Leitfähigkeit von Wasser, wodurch die Funktionsweise und Wachstumsaktivität lebender Organismen aufrecht erhalten bleibt, der Zustand des Immunsystems verbessert wird und die biologischen Prozesse in Mikroorganismen aufrecht erhalten bleiben. 

Es gibt eine Vielzahl einzigartiger wissenschaftlicher Nachweise, die die Effektivität von „Vita“ als Schutz des menschlichen und tierischen Organismus bestätigen.

Wenn das Gerät „Vita“ so wirkungsvoll ist, warum haben so wenige von uns - bis jetzt nichts - davon gehört?

Weil es vonseiten bestimmter Machtgruppierungen und Strukturen großen Widerstand gegen die Verbreitung dieses Gerätes gibt. Und selbst der gesetzliche Beschluss des russischen Präsidenten über die Verpflichtung des Einsatzes des Gerätes gibt keine Garantie!

Zur Zeit befinden ...........

...... sich zahlreiche Geräte auf dem Markt, deren Hersteller einen vollständigen Schutz vor EMS versprechen. Jedoch hat kein einziger Anbieter diese Behauptung bewiesen und Versuchsergebnisse der eigenen Technik präsentiert. Nach Angaben russischer Wissenschaftler handelt es sich beim Großteil dieser Vorrichtungen um himmelschreienden Schwindel. „Vita“ hingegen ist das Ergebnis jahrelanger Forschung sowjetischer (russischer) Forscher. Es ist nicht das Resultat einer Einzelperson oder eines einzelnen Unternehmens, sondern ist auf die 10 Jahre dauernde Forschung mehrerer Institute zurückzuführen!

A c h t u n g !

Dieses Gerät untersteht in Russland einem Gesetz, das vom Präsidenten Putin unterzeichnet wurde und die obligatorische Verwendung dieses Gerätes betrifft. In erster Linie wird die Nutzung für schwangere Frauen, Kinder, Arbeitnehmer im Bereich elektrische Energietechnik, Luft- und Schienenverkehr, für Benutzer von Bürogeräten, Kommunikationsgeräte u.a. empfohlen (Ratgeber-Katalog „Persönliche Schutzausrüstung“ MT RF, t.II). Dieses Gesetz verpflichtet die Unternehmensführung, die Arbeitnehmer auf Kosten des Unternehmens mit dieser Schutzausrüstung auszustatten!

In diesem Gerät werden keine toxischen, radioaktiven oder umweltschädlichen Substanzen verwendet (durch das Zeichen "Biostandard" bestätigt). Die Lebensdauer ist bei ordnungsgemäßen Gebrauch praktisch unbegrenzt. (Sachverständigengutachten Forschungsinstitut für Arbeitsmedizin, Russische Akademie der medizinischen Wissenschaften RAMN M3 Nr. 10/01 -789 vom 28.3.2002) "Vita" hat Abmessungen von 96x65x8 mm.

Die Geschichte dieses einzigartigen Gerätes weist auch eine kriminelle Komponente auf.

Vor einigen Jahren versuchten die Japaner, einen russischen Staatsbeamten mit 500.000 Dollar zu bestechen, damit dieser im Gegenzug mit allen Dokumenten, die die Ausarbeitung dieses Gerätes betreffen, herausrückt. Nur die Intervention russischer Nachrichtendienste hat das Abwandern wichtiger Informationen verhindert.

Das nicht unbekannte chinesische Unternehmen Tian Shi hat eine Abteilung mit 100 Wissenschaftlern als Mitarbeiter gegründet, um dieses Gerät zu kopieren. Die Tätigkeit dieser Gruppe wurde ebenfalls durch russische Nachrichtendienste gestoppt.

Nicht ohne Grund hat dieses Gerät das Interesse zahlreicher Gruppen geweckt. Denn während der Entwicklung dieser Vorrichtung haben die russischen Forscher auch eine Reihe neuer Erkenntnisse gewonnen und einzigartige Methoden erarbeitet, die Auswirkungen von EMS auf Menschen und Tiere zu messen. Dies erlaubt die Effizienzbeurteilung der Funktionsweise beliebiger EMS-Schutzvorrichtungen.

https://www.youtube.com/watch?v=5POactaaz6s

https://www.youtube.com/watch?v=sr1n6X6U-D4

http://trans-information.net/psychotronische-schutzwaelle-gegen-die-oeffentliche-wahrheit/

https://m.youtube.com/watch?v=eN4XICOyRb8 - Smartmeter - Watermeter - Gasmeter 

Das Gerät für Bioenergetische Sicherheit "VITA" - absolute Schutzsphäre 

https://www.youtube.com/watch?v=wMxQiTfHYXw

Mehr lesen...

Betrug-Ganoven-Abzocke

Ich möchte heute mal kein Reiseziel empfehlen, sondern mal eine Warnung für alle aufzeigen. 

Die Tage werden kürzer und die Nächte länger und mir scheint, umso dreister werden die Ideen der Ganoven die an unser, an Ihr Geld wollen. Allein in dieser Woche habe ich 4 Mails gezählt die dieses Ziel verfolgten. Ich bringe hier mal nur zwei Beispiele per Screenshot.

Achtung hier: kenne ich eine Firma Directpay24? Achtung Anhang ZIP-Datei. Das sind schon mal zwei Argumente wo bei mir die Alarmglocken läuten!

Weiterhin landen fast täglich Mails von Banken in meinen Postfach wo per Klick ein Datenabgleich gewünscht wird. Ich lach mich meist halb tot, denn da sind Banken dabei, dort hab ich weder Konto noch bin Kunde.

Wer jedoch zweifelt, der sollte sich, bevor er irgendwo aus Angst klickt, informieren. Einfach einen Teil, ich nehme meist die Unterschrift oder einen markanten Textabschnitt und gebe den Frau Google. Dort erfährt man sehr schnell Aufklärung.

Hier einige wichtige Hinweise wie solche gefälschten Mails schnell erkannt werden:

1. fehlende persönliche Anrede
2. angehängte Dateien im zip-Ordner
3. Rechtschreibfehler
4. Drohungen mit Gericht oder Zwangsvollstreckung

Beispiele und weitere Hinweise können Sie auch auf: spam-info nachlesen.

Keinen Cent den Ganoven. Wer Zweifel hat kann zur Sicherheit auch seine Bank anrufen. Hatte ich auch schon einmal, weil eine Mail so verdammt echt aussah. Aber in der Regel verschicken die Banken solche Sachen nicht per Mail.

Mit internetten Grüßen

Frank Zimmermann

Mehr lesen...

Das Bewerten von Talktipps macht Sinn.

Natürlich, es ist anderst, als Du das von facebook und Twitter her kennst, dort gibst du ein gefällt mir, indem Du einen kleinen farblich blauen Daumen hoch Button klickst (facebook) oder ein rotes Herzchen (Twitter) vergibst.

Auf Talktipp vergibst du an den Autor eines "guten Talktipps", wenn dieser sich im Bewertungssystem befindet, ein digitales Sparschweinchen, anstelle eines Daumen hoch oder eines Herzchen.

Doch genau dieses digitale Sparschweinchen bringt nun Dir (3) drei herausragende Vorteile:

3.Vorteil: 

Andere Leser sehen deinen Namen verlinkt zu deinem Profil unter dem bewerteten Artikel und können über zwei Klicks auch zu deinem Profil gelangen und dadurch Erfassen was Du anbietest.

Das bringt Beziehungen und Interessenten.

Diese Eigen-Werbung bzw. Aufmerksamkeitsgewinnung kostet anstelle von Geld nur ein kleines "gefällt mir"!

2.Vorteil:

Der Autor sieht, wer seinen Artikel positiv bewertet hat. Er bekommt sofort zeitnah Bitcoin-Guthaben in sein zweckgebundenes Talktipp Wallet (goldenes Sparschweinchen) , bekommt Guthaben für seinen Goldbestand und kann mit Dir in Kontakt treten, sich bei Dir bedanken. Wenn deine Artikel selbst im Bewertungsystem sind, auch deinen Artikeln als Dankeschön, wenn sie ihm gefallen ein "gefällt mir" geben.

Gute Talktipps von Premium-Mitgliedern kommen nach und nach automatisch ins Bewertungsystem.

1.Vorteil:

Du erhöhst durch das "gefällt mir" geben deinen Wohlstand, bekommst sofort zeitnah Bitcoin Guthaben in dein zweckgebundenes Talktipp Wallet (goldenes Sparschweinchen), sorgst mit dafür das Ideen, Vorhaben und Projekte von anderen Talktipp Mitgliedern umgesetzt werden können und kannst zudem "gratis" je nach erhaltenen farblichen Punkten im Gratis ist Geil Shop Dir Angebote aussuchen und nach Hause  liefern lassen.

Talktipp verteilt 50% aller Nettoumsätze an Mitglieder, die helfen die Qualität permanent zu verbessern und Talktipps verfassen und Talktipps bewerten.

Wie das auch für Dich genau funktioniert? hier klicken

Das Bewerten bildet Dir nebenbei langfristig Vermögen und erwirtschaftet Geld.

Wie kann man digitale "gefällt mir" Sparschweinchen bekommen?

Zum Start auf Talktipp bekommst Du in den folgenden Wochen (3) drei digitale Sparschweinchen zum Bewerten von Talktipps bzw. das entsprechende Guthaben.

Wenn Du neue Mitglieder zu Talktipp empfiehlst und diese sich auf Talktipp registriert haben bekommst Du (1) digitales Sparschweinchen zum Bewerten von Talktipps, bzw. das entsprechende Guthaben.

Wenn Du einen Talktipp verfasst und auf Talktipp online stellst, dann bekommst Du (1) digitales Sparschweinchen zum Bewerten von Talktipps, bzw. das entsprechende Guthaben.

Als VIP Mitglied je bezahltem Quartal bekommst Du  (1) digitales Sparschweinchen zum Bewerten von Talktipps, bzw. das entsprechende Guthaben.

Das Bewerten von Talktipps ist übrigens sehr einfach - in drei kleinen Schritten ist das vollzogen und braucht, wenn man einmal weiss wie, weniger als eine (1) Minute Zeit.

Nachlesen kann man das unter: http://gefaellt-mir.talktipp.com/marktplatz/

Bewertungsystem: Dieser TalkTipp wurde in das Bewertungsystem aufgenommen und alle TalkTipp Mitglieder können diesem Artikel ein "digitales Sparschwein" als - gefällt mir - schenken

weitere Infos dazu:  Verschenke ein "gefällt mir" und verdiene online richtig Geld...

------

Dieser Talktipp wurde bisher 2 x positiv bewertet.

Seit dem 16.08.2017 hat dieser Talktipp gesamt: 0,00166666 Bitcoin erwirtschaftet.

Michael Mueller 

Frank Zimmermann

Autor/ Urheber:

Michael Mueller 

derzeitiges uneingeschränkte, zeitlich unbegrenzte Nutzungsrecht

Rolf Kellner

Mehr lesen...

2017 Copyright by Worldsoft AG, All Rights Reserved

  • 2,09 Billionen Google Suchanfragen (Jahr 2014)

  • 2,9 Milliarden Internetnutzer

  • 96 % nutzen das Netz als Informations-Quelle

  • 79 % der Verträge, der Einkäufe, uvm. in den letzten 12 Monaten wurden über das Internet abgeschlossen


Trotz das Potenzial des Internets mit dem weltweit größten Marktplatz,


haben:

  • 90 Prozent der Unternehmen ihren Internetauftritt inklusiv der Verwaltung nicht automatisiert (Digitalisiert)

  • 20 % der Firmen noch nicht einmal eine Website

  • 3,6 Millionen kleine Firmen in Deutschland keine Marketing-Abteilung für eine erfolgreiche Internet-Strategie

machen:

  • 50 % der Firmen keinen Umsatz mit ihrer Website.


Mit der WBS haben Sie in Zukunft alles aus einen Guß

> hier geht es zum info-video: https://vimeo.com/137254133?from=outro-embed <


Die WBS Beinhaltet:

  • CRM

Mit dem Customer Relationship Management automatisieren Sie die Beantwortung von Anfragen, reagieren schneller, kommunizieren zielgerichtet und haben alles im Blick...>> http://frankmuehlenbergundcopartner.worldsoft-wbs.info/74

  • EMS

Neukundengewinnung per Autopilot! Der Versand von personalisierten Rund-E-Mails und automatischen Folge-E-Mails (FollowUps) steigert den Umsatz um 200 bis 300 Prozent... >> http://frankmuehlenbergundcopartner.worldsoft-wbs.info/133

  • Factura

Angebote, Aufträge, Rechnungen, Lieferscheine, Mahnungen und Artikel verwalten Sie effizient und einfach mit Factura. Die Automatisierung von Arbeitsprozessen spart Zeit... >> http://frankmuehlenbergundcopartner.worldsoft-wbs.info/134

  • WebConnector

Anfrage-Formulare, Reservierungen, Verkaufsartikel und Umfragen, können sehr einfach mit dem WebConnector in jede Website eingebunden werden... >> http://frankmuehlenbergundcopartner.worldsoft-wbs.info/136

  • Statistiken

Detaillierte Statistiken stellen relevante Daten in Echtzeit zur Verfügung und verschaffen einen stets aktuellen Überblick. Benutzerdefinierte Statistiken können zusätzlich definiert werden... >> http://frankmuehlenbergundcopartner.worldsoft-wbs.info/137

  • Affiliate

Ein eigenes Partner-Programm (Affiliate) ist ideal für mehr Reichweite und mehr Kunden. Affiliate stellt Ihren Partnern Links zur Verfügung. Die Provisions-Abrechnungen erfolgen automatisch... >> http://frankmuehlenbergundcopartner.worldsoft-wbs.info/135


Mit der Worldsoft Business Suite (WBS) erhalten Ihre Interessenten und Sie sofort die gewünschten Informationen

- 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche

- individuell und persönlich für Ihre Interessenten

- vollautomatisch für Sie!

Die WBS kann an jede Website einfach und schnell angebunden werden siehe Demoseite
>> http://www.worldsoft-demo.info/85.

Anfragen von Ihrer Website fließen in das CRM, werden richtig kodiert und automatisch beantwortet. Ihre Website wird zu einem mächtigen Verkaufsinstrument und gewinnt Neukunden per Autopilot!


---

Sie möchten weitere Informationen oder Unterstützung von einem Fachmann?

Bei Worldsoft haben Sie kompetente Ansprechpartner vor Ort, welche Sie gerne beraten und unterstützen.

Unter nachfolgendem Link finden Sie eine Liste dieser Worldsoft-Partner (Regionale Consultants) >> http://frankmuehlenbergundcopartner.worldsoft-wbs.info/268

Mehr lesen...

Online Besucher gewinnen? Schreiben Sie einen TalkTipp

Ihre Landingpage

Ihre website

Ihre Produktseite

Ihr Blog

Ihre Fanpage -

braucht Online Besucher, den es gibt  Millionen und aber Millionen Sites im Internet und es werden Tag - täglich mehr...

Sie brauchen Besucher auf ihrer Site...

TalkTipp hilft Ihnen dabei und das völlig gratis...

 

Schreiben Sie einen TalkTipp (einen Artikel) über ihr Angebot, ihr Unternehmen, ihr Hobby, ihre Information. 

Das hat einige Vorteile: 

1) Ihr TalkTipp bringt Aufmerksamkeit

2) Ihr TalkTipp steigert die Glaubwürdigkeit in Ihr Angebot

3) Ihr TalkTipp liefert Ihnen einen Imagegewinn

4) Ihr TalkTipp stärkt das Vertrauen in ihr Angebot

5) Ihr TalkTipp erhöht ihren Erfolg und ihren Umsatz

Die TalkTipp Community - das soziale Netzwerk für Storytelling,  Online-Besuchergewinung und Weiterempfehlung hilft Ihnen dabei und unterstützt Sie bei der Gewinnung von Besuchern auf ihrer Site.

  • Sobald ihr TalkTipp (Artikel) online ist, können alle Mitglieder auf TalkTipp ihn lesen. Ihr TalkTipp (Artikel) erscheint auf der Startseite eines jeden TalkTipp Mitgliedes.
  • Sie müssen nicht erst wie in den meisten Netzwerken mühselig follower bzw. digital Kontakte aufbauen, damit Sie eine Leserschaft haben.
  • Zudem erscheint ihr TalkTipp sofort nach Veröffentlichung auf Platz eins (1) in der Rubrik TalkTipp.
  • Tausende Besucher am Tag haben so die Möglichkeit ihren TalkTipp zu entdecken.
  • Die Suchmaschinen allen voran Google scrawlen in regelmässigen Abständen die Seiten und listen ihren TalkTipp in ihrer Suchmaschine.

Doch jetzt wir es spannend:

Das soziale Netzwerk TalkTipp unterhält  ein Team an festangestellten Mitarbeitern, die im kommenden 14 Tages-Zeitraum ihren TalkTipp auf 250 000 Statusleisten mittels Timeline Post auf anderen (externen) sozialen Netzwerken verteilen, allen voran Twitter, facebook, google+

Diese Hilfestellung zur Besuchergewinnung  ist für Sie als TalkTipp Prime Mitglied konzipiert

http://prime.talktipp.com/

Als Mitglied (falls noch kein Mitglied die Registrierung ist völlig gratis -Sie sehen rechts oben das Feld "anmelden")...

Um einen TalkTipp zu schreiben gehen Sie bitte auf die Rubrik: "TalkTipp"

Nun haben Sie  rechts oben das Buttonfeld "+Blogbeitrag hinzufügen".

Dort klicken Sie drauf und es öffnet sich dann der Wizzard zum Schreiben, einkopieren, Formatierungen entfernen, Medien einbinden Bider bzw. Videos und um auf ihre Hauptseite zu verlinken.

Schreiben Sie nun ihren ersten TalkTipp.

Sie können diesen als Mitglied entweder als Entwurf speichern oder wenn Sie zufrieden sind damit - veröffentlichen.

Noch ein Tipp zum Schluss.

Menschen lesen Inhalte (Content) - auch ihr TalkTipp ist ein Content im Internet , weil

  • Sie sich inspirieren lassen wollen
  • Sie sich unterhalten wollen
  • Sie etwas dazulernen wollen
  • Sie sich informieren wollen

Eine gute story - ihre story deckt diese Bedürfnisse ab. Nutzen Sie storytellig für ihren Erfolg.

Schreiben Sie in regelmässigen Abständen TalkTipps und erhöhen Sie neben all den Vorteilen - ihre Kompetenz.

Versuchen Sie es jetzt gleich...

Klicken Sie dazu einmal alle 6 Folien dieser slideshare durch

Haben Sie Fragen dazu?

Als Prime Mitglied geniessen Sie einen VIP Service und einen bevorzugten Support

http://prime.talktipp.com/

Mehr lesen...

Die Ökonomie des Teilens

Das soziale Netzwerk "TalkTipp" teilt seine Umsätze mit seinen aktiven Mitgliedern!

Alle künftigen Umsätze aus VIP Mitgliedsbeiträgen, Online- Werbung wie Text-und Bannerwerbung, Interviews, Teasermarketing, Ghostwriting, TalkTipp Pointies, digitalen Sparschweinchen und andere Services.

100% aller Einnahmen werden sofort im Bitcoin umgerechnet und in das Bitcoin Guthabenkonto  gebucht und von Talktipp Tradingabteilung  gegeben.

http://bitcoin.arbitrage.talktipp.com/

Dort werden die Bitcoinmit kleinsten Handelsspannen verkauft und gekauft oftmals mehrmals am Tag. Die Erträge werden zum Teil 

 in die digitalen gefällt mir Sparschweinchen zur Bewertung von Talktipps durch die begünstigten Mitglieder gebucht

Jedes Mitglied, dass sich auf Talktipp angemeldet (registriert) hat,

bekommt  digitale "gefällt mir" Sparschweinchen zur Vergabe  eingestellt, dessen Guthaben sich nach Zuteilung an einen Talktipp in die zweckgebundenen  Bitcoin wallets (goldenen Sparschweinchen) der Mitglieder gebucht wird

http://gefaellt-mir.talktipp.com/sparschweinchen-zum-bewerten-bekommen/

Zum Start können diese  digitalen "gefällt mir" Sparschweinchen  an qualitativ hochwertige TalkTipps von Prime Mitgliedern als "gefällt mir" Anerkennung  zugeteilt werden.

Dies ist ein Startgeschenk des gesamten TalkTipp Teams an Sie als neues TalkTipp Mitglied.

Daher gilt: Umso mehr Guthaben ein Mitglied an Talktipps verschenkt hat umso mehr erhält das Mitglied in der Folgezeit aus den Talktipp-Umsätzen zurück.

Das Bitcoin Wallet (goldenen Sparschweinchen)

Man kann den Stand in sein backoffice /persönliche Talkleiste auf seiner Mitglieds-Seite zu jedem Zeitpunkt einsehen.

Das Bitcoin Guthaben kann sofort zweckgebunden eingesetzt werden.

Sparschweinchen füllen sich durch zwei Aktionen

  • Autorentätigkeit

= gute mehrwertbietende TalkTipps schreiben und veröffentlichen, die ins Bewertungsystem aufgenommen werden 

  • Bewertungstätigkeit

= gute mehrwertbietende Talktipps positiv bewerten, die ins Bewertungsystem aufgenommen wurden

Autorentätigkeit = TalkTipp schreiben 

weitere Infos dazu: 

Online Besucher gewinnen? Schreiben Sie einen TalkTipp

Bewertungstätigkeit = gefällt mir geben:

Man kennt das "gefällt mir" sicherlich von anderen Netzwerken...


auf facebook ist es

das "Daumen hoch" Zeichen

auf google + ist es

das "Plus" Zeichen

auf Twitter ist es

das "Herz" Zeichen

und auf 

TalkTipp ist es 

ein "gefällt mir" Sparschweinchen vergeben...

weitere Informationen dazu:

Verschenke ein "gefällt mir" und verdiene online richtig Geld...


Wie kann ich mein Guthaben aus meinem

zweckgebundenen digitalen Sparschweinchen 

verwenden?

1.) Das digitale Sparschweinchen kann unendlich angespart werden.

2.) Ab 0,02 Bitcoin kann man den Inhalt sofort zweckgebunden verwenden

3.) Der Sinn dahinter ist

das kollektive Wachstum auf TalkTipp selbst,

die Förderung von Ideen, Projekten und Vorhaben der Talktipp Mitglieder und

die Anerkennung an mehrwertbietende Talktipps durch Bewerten auf einem bereiten Fundament, insbesondere eine Anerkennung an die Autoren auf TalkTipp, die unsere Storytelling- und Experten-Plattform erst qualitativ mit Leben füllen.

Je 0,02 Bitcoin kann der Inhalt einem Mitglieder -Projekt ueber die verbundene Havensgate Bitcoin Crowdfunding  Plattformen (crowdfunding-Projekt) zugeteilt (gespendet) werden.

http://gefaellt-mir.talktipp.com/das-goldene-sparschweinchen/

Eigene Projekte bekommen dadurch ebenfalls Zuwendungen.

Je verschenkten 0,02 Bitcoin erhält man zusützlich einen "blauen Punkt". Diese kann man entweder sofort verwenden in dem man etwas aus dem Gratis ist Geil Shop aussucht und zusenden lässt oder anspart um dadurch spezielle Angebote aus dem shop für sich zu nutzen

Automatisierungsprozess...

shareeconomy:

Das goldene digitale Sparschweinchen dient zur Unterstützung von crowdfunding Projekten, die auf der Havensgate Plattform / TalkTipp veröffentlicht werden, als direkte Spende vom Mitglied an den jeweiligen Initiator.

Wachstum:

Mitglieder, die Projekte aus dem privaten, sozialen oder wirtschaftlichen Bereich realisieren wollen, koennen ein Projekt auf die Havensgate Plattform einstellen und dadurch ihre Vorhaben mit Unterstuetzung vieler Talktipp Mitglieder rascher und gezielter umsetzen.

Ertrag

Das goldene digitale Sparschweinchen, dient dazu das Wachstum zu unterstützen und jedes Mitglied, dass auf der Havensgate Plattform ein Projekt eingestellt hat erhält dadurch garantiert je Vorhaben 2500 Euro ausbezahlt. Umso mehr Vorhaben, Ideen und Projekte beschrieben und eingestellt werden, umso mehr Geld bekommt das Talktipp Mitglied dadurch.

Havensgateplattformen zum Einstellen ihrer Ideen, Vorhaben und Projekte  finden Sie unter 

dresden.havensgate.club

wien.havensgate.club

berlin.havensgate.club

rems-murr-kreis.havensgate.club/

ulm.havensgate.club/

landkreis-muenchen.havensgate.club/

landkreis-wittenberg.havensgate.club/

tirol.havensgate.club/

thurgau.havensgate.club/

potsdam.havensgate.club/

kreis-herford.havensgate.club

region-hannover.havensgate.club/

stuttgart.havensgate.club

------

Autor/ Urheber:

Michael Mueller 

derzeitiges uneingeschränkte, zeitlich unbegrenzte Nutzungsrecht

Rolf Kellner

Mehr lesen...

Eine Möglichkeit, mit deinen Kunden und Interessenten immer wieder in Kontakt zu kommen.

Stell dir vor, es gäbe eine Möglichkeit, in deinem Geschäft auf einen Knopf zu drücken und innerhalb weniger Minuten käme Geld auf dein Konto – in etwa so wie bei einem Geldautomat.

Gibt es nicht? Gibt es doch!

Ich habe das nicht für möglich gehalten, bis ich Direktmarketing und Newslettersysteme kennen gelernt habe. Danach war meine Effektivität als Unternehmer komplett anderes.

Mit Direktmarketing möchte und kann ich bei meinen Interessenten eine direkte Reaktion provozieren und sie direkt zum Handeln auffordern. Sie sollen entweder direkt etwas bei mir kaufen oder sich in meine Liste eintragen, so dass ich den Kauf in Zukunft auslösen kann.

Das ist genau das Gegenteil von Marken- oder Imagebildung, was fast alle Unternehmer machen.

Wir sehen jeden Tag Werbung von riesigen Konzernen wie Mercedes oder CocaCola und glauben dann, dass Marketing genau so funktionieren muss.

Das ist selbstverständlich kompletter Quatsch – wir Kleinen können da natürlich nicht mithalten. 

Für uns funktioniert Marketing vollkommen anders – fast gegensätzlich zu der lauten Imagewerbung der Großen. Es sei denn, du kannst auch mit Millionen Euro Werbebudget um dich werfen, um deinen Marktanteil zu sichern, wie es die Großkonzerne tun.

Du musst es auf anderem Wege schaffen, deine Kunden für dich zu interessieren damit sie bei dir kaufen. Eine Marke ohne Umsatz aufzubauen hat bisher noch keinem etwas gebracht.

Die Lösung sind Newsletter-Systeme, die uns Kleinunternehmern tolle Chancen eröffnen, ein Stück des Kuchens abzuschneiden – ich bin absoluter Fan davon und halte diese Erfindung für eine grandiose Entwicklung für uns Internet-Marketer.
Damit können wir den Kundengewinnungsprozess voll automatisieren und die Leute dazu bringen bei uns zu kaufen, ohne dass wir dafür noch einen einzigen Handschlag tun müssen.

Ich kann verkaufen und Geld verdienen, ohne dass ich dafür ständig rödeln muss.

Um ein automatisiertes System für dich aufzubauen, das dir neue Kunden bringt und diejenigen weiter informiert und vorqualifiziert, die nicht gleich kaufen und dabei auch noch die „Nichtkäufer“ aussortiert, brauchst du nur zwei Dinge:

Ein Newslettersystem (wie z.B. getresponse.com) und eine Landingpage.

Diese Landingpage kann entweder deine Webseite sein, auf der sich deine Interessenten zu deinem Newsletter anmelden können, oder du baust dir etwas noch Effektiveres:

Eine eigene Webseite, die nur dazu da ist, die Daten (Email und Name) deiner Besucher einzusammeln und dann den automatisierten Marketingprozess für dich zu starten!

Die ideale Landingpage bzw. „Squeezepage“ ist so aufgebaut, dass du schon nach den ersten zwei Sätzen die Hauptwünsche deiner Zielgruppe angesprochen hast und ihnen gegen die Eintragung der Daten eine Lösung in Form eines Reports bzw. eines Ebooks bereitstellst.

Dabei kannst du es schaffen, durch die knappe und interessante Information, über 20 % der Seitenbesucher dazu zu bringen ihren Namen und ihre Email-Adresse zu hinterlassen, so dass du in der Folge immer wieder die Gelegenheit hast mit ihnen in Kontakt zu treten und sie davon zu überzeugen, dass dein Angebot eine perfekte Lösung ihres Problems ist.

Damit schlägt diese kleine, einseitige Webseite alle großen, informationsüberfluteten Homepages, um Längen. Ich habe selbst Landingpages aufgebaut, bei denen sich ca. 40 % aller Besucher in meinen Newsletter eintragen, um von mir informiert zu werden.

Und weil diese Methode einer der effektivsten und besten Wege überhaupt ist, um neue Kunden zu gewinnen, empfehle ich dir auch dringend eine solche Landingpage zu erstellen.

Dort kannst du dann gegen die Daten des Besuchers einen Report, ein Video oder irgendetwas anderes kostenlos hergeben, was der Person umgehend hilft ihr Problem zu lösen, oder ihre Wünsche zu erfüllen.

Das klappt in JEDER BRANCHE, mit JEDEM KUNDENKREIS und für JEDES PRODUKT!

So baust du Vertrauen auf, erzeugst eine Beziehung und kannst dich positiv von der Konkurrenz abheben, die eben genau das nicht schafft.

Wenn du dann einige Menschen in deiner Email-Liste hast, kannst du jederzeit mit einem Knopfdruck deine Marketingkampagne starten und zusehen, wie das Geld auf dein Konto sprudelt.

Und das ist ein Moment, der einfach nur fantastisch ist!!!

Die wichtigste Information, die ich dir mit auf den Weg geben möchte ist folgende:

Sei anders als die Anderen, gehe neue Wege und sorge dafür, dass du in Kontakt mit den Menschen kommst, die dafür geeignet sind, bei dir Kunde zu werden!

Hier noch eine schematische Darstellung des Listenaufbau-Vorgangs:

Folgende Punkte solltest du abarbeiten, um dir eine lukrative Email-Liste aufzubauen:

  1. Finde die für dich passende Zielgruppe
  2. Erstelle einen Lead-Magnet der deine Besucher begeistert
  3. Baue eine Landing-Page – das Herz deines Lead-Gewinnungs-System
  4. Schreibe begeisternde Texte
  5. Verwende inspirierende Bilder als Eyecatcher
  6. Setze Videos als Optin-Beschleuniger ein

  7. Generiere Traffic – die Lebensader eines jeden Online-Business

  8. Automatisiere dein System mit Email-Programmen und Autorespondern


Damit du diese Dinge auch professionell umsetzen kannst, biete ich dir die Möglichkeit den Report mit ausführlichen Informationen zu den Punkten 1 bis 8 herunterzuladen. Du musst nur auf den Original_post gehen (http://www.internetmarketing-strategien.de/das-geld-liegt-in-der-liste/), nach unten scrollen und den Facebook-Button klicken um diesen Artikel auf deinem Facebook-Account zu sharen – danach wird dir der Link zum Report freigeschaltet.

Mehr lesen...

Die Marketingtoolbox für den Direktvertrieb

     Nutzen Sie die Power modernster Kommunikation

  • Warum Internet- oder Onlinemarketing für den Direktvertrieb nicht funktionieren kann
  • Wie Sie es schaffen trotzdem über das Internet neue Interessenten und Partner für Ihr Business zu gewinnen
  • Wie Sie Ihren Facebookaccount in eine echte Kontaktmaschine verwandeln
  • Warum Sie trotzdem Ihre bewährte Arbeitsweise beibehalten können
  • Wie Sie entspannt und fast erfolgsgarantiert den Erstkontakt oder Erstanruf bei einem Interessenten vornehmen.

      Hiermit lade ich Sie zum Webinar am 18-09.2017 um 20:00 Uhr ein

     

    Thema wird sein: Die Marketingtoolbox für den Direktvertrieb - zusammengestellt um vertriebsorientierten Menschen,

    sowohl "Neulingen" als auch "alten Hasen" einen Weg zu zeigen, mit dem Stand der heutigen Technik und der Möglichkeiten

    des Internets erfolgreicher zu werden.
    

    http://astw-marketing.de/marketingtoolbox-1/

    

Mehr lesen...

Es ist so weit - Luise Pimpernell ermittelt!

Es hat nun einige Zeit gedauert, weil es Unstimmigkeiten mit dem Verlag gab.
Deshalb habe auch ich mich längere Zeit nicht mehr gemeldet.

Aber jetzt hat Luise Pimpernell beim Prolibris-Verlag in Kassel eine neue verlegerische Heimat gefunden. Und seit August sind Buch und E-Book im Handel und bei den Onlineportalen erhältlich.

 

Der "Tod eines Surfers" ist der erste Neusiedlersee-Krimi aus einer Reihe mit der originellen Luise Pimpernell.
Wie immer, wenn die unkonventionelle Frau Oberst vom LKA Eisenstadt im Umeld ihres Heimatdorfes ermittelt, nistet sie sich im Büro des Kriminalabteilungsinspektors Roman Grümpl im Polizeipostenkommando in Neusiedl am See ein. Auch wenn sie ein skurriles Paar abgeben, das bei seinem Auftreten oft für Verblüffung sorgt, sind sie ein kongeniales Team.

Ihr erster Fall spielt während des Surf-Openings in Neusiedl am See. 

Wie jedes Jahr bezieht der Versicherungsagent Clemens Holzbauer seine Ferienwohnung im Hof des Weinbauern-Ehepaares Ludwieg in Schilfern, um Opening teilzunehmen.
Die ersten Bewerbe am Freitag macht er noch mit, doch in der darauffolgenden Nacht wird er vom aus dem Jagdverein heimkehrenden Hausherrn tot und nackt vor seinem Bett aufgefunden.
Er hat sich das Genick gebrochen, als er mit dem Kopf gegen den Bettpfosten gefallen ist.
Durch die Lage der Leiche und auch durch die Tatsache, dass der Tote kurz vor seinem Ableben noch Geschlechtsverkehr hatte, am stärksten aber ausgelöst durch eine ihrer berüchtigten Intuitionen, kann Luise Pimpernell Fremdeinwirkung nicht ausschließen.

Der attraktive junge Mann war allerdings kein angenehmer Zeitgenosse.
Im Zuge ihrer Ermittlungen erfährt sie, dass Holzbauer in Schilfern einige Damen beglückt hatte und dabei keineswegs wählerisch war.
Auch hat der Versicherungsvertreter immer wieder versucht, aus dem Wissen um korrupte Abläufe Kapital für sich zu schlagen.

Die Ermittlungen lassen sich schwierig an, da der Typ in der bewussten Nacht zwei von den Mädchen abgeschleppt hatte, die das Opening so zahlreich bevölkern. Wie diese finden, sind doch nicht einmal die Vornamen bekannt?

Aber auch seine Schilferner Amouren werfen Fragen auf. Freundinnen werden plötzlich zu Konkurrentinnen, und Alibis stimmen auf einmal nicht mehr überein.
Dazu noch die nicht astreinen Versicherungsgeschäfte, in die natürlich – wie auch nicht – sogar der Bürgermeister und seine Freunderln involviert sind. Und was lief da mit der Frau des Bürgermeisters?

Viel zu tun für Luise Pimpernell. die sich von ihrer Arbeit gerne damit entspannt, dass sie über die Weinberge stapft, in dem von der Großmutter geerbten Streckhof burgenländisch kocht, und beim Stricken alten Jazz hört. Oder ein oder mehrere Glaserln Wein im Keller des ältesten Weinbauern von Schilfern trinkt.

Weitere Infos unter http://www.luise-pimpernell.at

Mehr lesen...

"Wie sage ich es meinem Kind?“

- das Kind in der Trennung -

 

„Eine Frage habe ich noch, Herr Amberg.“ Vor mir saß meine Mandantin, die ich in der letzten Stunde über die rechtlichen Folgen der Trennung und einer möglichen Scheidung informiert hatte. „Wie sage ich es unseren Kindern, dass ich mich von ihrem Vater trenne?“

 

Eine der schwierigsten Dinge für Eltern ist sicherlich, den Kindern zu sagen, dass Vater und Mutter sich trennen. Wenn man bestimmte Sachen berücksichtigt, kann dies jedoch nicht nur gelingen, sondern für alle Beteiligten auch eine Chance sein

 

1. Wie viele Kinder sind betroffen?

Von der Scheidung ihrer Eltern sind pro Jahr etwa 132.000 minderjährige Kinder betroffen. Nachdem in Deutschland mittlerweile jedes dritte Kind unehelich auf die Welt kommt und auch nichteheliche Beziehungen auseinander gehen, liegt die tatsächliche Zahl der betroffenen Kinder sicherlich jedoch wesentlich höher.

 

2. Wann sage ich es?

Da eine Trennung einen erheblichen Einschnitt in das Leben der Kinder darstellt, sollte mit ihnen nur dann darüber gesprochen werden, wenn die Trennung fest und endgültig beschlossen ist. Auf keinen Fall sollte mit Kindern darüber diskutiert werden, ob eine Trennung oder Scheidung tatsächlich stattfinden soll oder nicht. Das würde die Kinder, die je nach Alter etwa wegen Schule oder Pubertät mit sich selber beschäftigt sind, nicht nur unnötig belasten, sondern auch völlig überfordern. Umgekehrt sollte aber eine fest beschlossene Trennung mit den Kindern ohne lange Verzögerung besprochen werden. Denn die Kinder bekommen es zwangsläufig mit, wenn sich die Eltern aufgrund der endgültig beschlossenen und bevorstehenden Trennung distanziert zueinander verhalten. Hier sollten die Kinder nicht im Ungewissen gelassen und dadurch verunsichert, sondern klare Verhältnisse geschaffen werden.

 

3. Wie sage ich es?

Eine weitere Frage ist, wie den späteren Scheidungskindern vermittelt werden kann, dass sich die Eltern nicht mehr lieben. Die Gründe für die Trennung bzw. Streitigkeiten sollten den Kindern – je nach Alter – allenfalls kurz und mit wenigen Sätzen erklärt werden. Ausführliche Begründungen sollten Sie sich und den Kindern ersparen, da sie „Erwachsenenthemen beinhalten, mit denen die Kinder regelmäßig überfordert wären. Unbedingt vermieden werden sollte es, bei den Kindern Loyalitätskonflikte hervorzurufen. Dadurch wird bei den Kindern das Gefühl geweckt, sie müssten sich zwischen den Eltern entscheiden, dürften nur noch zu einem Elternteil halten und den anderen nicht mehr lieb haben. Diesen gefühlsmäßigen Spagat sollten verantwortungsvolle Eltern ihren Kindern unbedingt ersparen.

 

4. Trennung als Chance

Die Trennung bzw. Scheidung kann sogar ein Gewinn für die Kinder sein. So kann der Elternteil, der nicht die Kinder regelmäßig betreut, über sein Umgangsrecht viel intensiver Zeit mit den Kindern verbringen als vor der Trennung. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Eltern ihr Verhältnis zu den Kindern über die Elternebene und nicht über die Partnerebene definieren. Dies ist eine der größten Herausforderungen für die Eltern in der Trennungsphase und kann nur gelingen, wenn beide Eltern an einem Strang ziehen. Nutzen Sie insoweit die Möglichkeit der Fachberatung durch Jungendämter und Erziehungsberatungsstellen. Auch durch Fachleute geleitete Selbsthilfegruppen existieren in Aschaffenburg, auf die zurückgegriffen werden kann.

 

Eines darf man jedoch  nie vergessen:

Auch wenn Eltern sich trennen, bleiben sie für die Kinder immer die Eltern!

Mehr lesen...

Was denkt Ihr ist das beste, erfolgreichste Online-Marketing?

Hallo, 

sicher geht es Ihnen wie mir, denn ich bin überzeugt davon, dass sich das Marketing meines Unternehmens ständig verbessern lässt. 

Glauben Sie das auch für Ihr Unternehmen? Ja, dann rate ich Ihnen weiter zu lesen, denn

  • viele wie auch ich versuchen über Ihre Webpräsens mit großem Aufwand immer an oberster Stelle im Ranking zu sein

  • meistens ein Wettlauf ohne Erfolg den zumindest die kleineren Firmen nicht gewinnen können

  • es gibt viele Gründe warum das nicht funktioniert Zeit, Geld, Können, etc..

  • die andere Werbung ist das Werbeposten in Netzwerke ohne zu bezahlen, diese Postings verlaufe meistens im Sande.

  • die Postings sind nur kurz zu sehen, womöglich nicht Zielegerecht, nicht die richtige Zielgruppe

  • einzig bezahlte Werbung zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort, an die richtige Zielgruppe, spricht für Erfolg

In diesem Netwerk hier bei "Talk Tipp" ist es anders

  • man schreibt Content eben "Talk Tipp's"
  • man kann einen Expertenstatus erreichen
  • man lernt Sie kennen, man kennt Sie
  • Sie verkaufen nicht direkt
  • Sie erscheinen als Berater als Informant
  • man wird Glaubwürdig, der Kunde gewinnt vertrauen
  • die Werbung auf Talk Tipp zahlt sich aus, es fließt sogar Geld über die eigene Werbung zurück
  • das hat langfristig sicher Erfolg

Jedoch empfehle ich eine Kombination Talk Tipp

                                   +

das was folgend kurz angerissen wird

Wir bringen zusätzlich Licht in Ihr Marketing als "add on" zu TalkTipp

  • wir zeigen Ihnen welche Form des Marketings einen nachweislichen ROI(Return on Invest) von durchschnittlich 38% erreicht.
  • wir zeigen Ihnen die mit Abstand effektivste und günstigste Form der digitalen Marketingkommunikation. 

  • wir zeigen Ihnen, dass kein anderes Medium einen vergleichbaren Rücklauf in Form von Käufen und Umsatz hat.

  • Sie erfahren, wie auch Sie dieses Marketing in Zukunft für Ihren täglichen Einsatz bzw. Umsatz nutzen können.

Interessiert?

Dann tragen Sie sich einfach in das nachfolgende Formular der durch diesen Linkaufruf folgt ein.

Foto: Küblersche-Effizienz

Mehr lesen...
Hier setzt das Webinar „WORK THE SYSTEM“ ein, dass für eine andere Sichtweise für und auf das eigene Geschäft, die eigene Firma, steht! Es werden Risiko-Sachverhalte und Erfolgsstrategien aufgezeigt. Das ist für „alte Hasen“ ebenso wichtig, wie für Entrepreneure!
Mehr lesen...
Die Entstehung von Krebs (einem Tumor) beginnt durch Störung des Immunsystems. Eine entartete Zelle vermehrt sich unaufhörlich und stirbt nicht mehr den natürlichen Tod (Apoptose). Diese Zellen werden so zu einem bösartigen Tumor und befallen gesundes Gewebe, es entsteht ein eigenes, tumoröses System. ImmuSeroForte stellt die Regulation der Zellfunktionen, insbesondere des wichtigen Zelltods wieder her.
Mehr lesen...