TalkTIPP

Aktien von Startups erwerben kann ein sehr hohes Risiko bergen.

Denn jedes Startup kann natürlich auch scheitern!

Doch die Geschichte von David Choe zeigt das es auch ganz anderst kommen kann.

David Choe ist heute einer der wohlhabensten zeitgenössischen Künstler.

Doch was unterscheidet David Choe von anderen street art Künstlern?

Er war zur rechten Zeit am rechten Ort und traf zudem die "richtige" Entscheidung 

Zur Geschichte:

2004 war David Choe  ein street art Künstler mit kleinkrimineller Vergangenheit spezialisiert auf Grafitty Painting. 

2004 war auch das Gründungsjahr von facebook. Facebook sammelte über Privatinvestoren zu diesem Zeitpunkt bereits über 500000 Dollar ein. Im Laufe der darauffolgenden Jahre steigerte sich über mehrere Finanzierungsrunden die Kapitalisierung vor dem Börsengang auf gesamt über 1,2 Mrd Dollar.

Doch im Jahr 2005 war Sean Parker noch Geschäftsführer bei facebook.

Sean Parker bat David Chloe an, das damals neu bezogene erste facebook Office in Silicon Valley mit Graffity Kunst zu verschönern.

Als Entgelt wurden stolze 60 000 Dollar vereinbart. David Choe konnte sich 2005 entscheiden anstelle Dollar dafür facebook Aktien zu nehmen, die zu diesem Zeitpunkt lediglich in privater Hand einiger Investoren und dem facebook Team waren.

Da Chloe gerne zockt wie er von sich sagt, hat er sich damals für die facebook Aktien entscheiden, obwohl er die Sache facebook sehr uncool, lächerlich und sinnlos fand.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/david-choe-mit-einem-graffiti-zum-facebook-millionaer/6600102.html

7 Jahre später zum Börsengang von facebook, als facebook von der Börse mit einer Marktkapitalisierung von stolzen 104 Mrd bewertet wurde, waren die Anteile von David Chloe über 200 Mio. US Dollar wert.

Heute wird facebook mit dem Dreifachen, mit über 300 Mrd US Dollar bewertet, was die Grafitty Kunst von facebook entgültig zu den teuersten Kunstwerken der Welt werden lies. 

TalkTipp: Man kann bereits ab einer (1) Aktie - Gesellschafter von Talktipp werden

Nun, Talktipp ist natürlich nicht facebook - doch Talktipp ist ebenso ein innovatives soziales Netzwerk, das auf storytelling, wertvolle Kontakte, Weiterempfehlung und Experteninformation mit systematischer, internationale Ausrichtung setzt. 

Einige Innovationen, sowie die Ausrichtung auf kleine und mittlere Unternehmen, die es so bei facebook schlicht nicht gibt macht die beiden Netzwerke im Grunde unvergleichbar.

Auch ist Talktipp heute an dem Stand wo facebook 2004 als junges startup, als visionäres Unternehmen war und beginnt erst jetzt seine innovative Expansion der kommenden 12 Jahre.

Man kann auch keine Gründungsaktien mehr von Talktipp S.A. direkt erwerben, die Aktien sind alle in privater Hand, zumindest nicht, bis die Hauptversammlung im Frühjahr 2018 etwas anderes beschliessen sollte.

Das erste volle Geschäftsjahr von TalkTipp S.A. begann nun erst zum 01.01.2017

Es gibt jedoch Mitarbeiter und Gründungsmitglieder, die aus privaten Gründen immer wieder Teile ihrer Aktien anderen zum Erwerb anbieten.

Talktipp als Netzwerk ist bei dieser Übertragung gerne behilflich...

Derzeit liegen Talktipp  zwei Verkaufsaufträge von Mitgliedern vor bei dessen Akteinübertragung Talktipp gerne behilflich ist.


Erste Möglichkeit

Gesamt 1000 Aktien zum Preis von 12 Euro je Aktie

Wobei der Eigentümer einer Übertragung ab 1 Stück bereits zustimmt. 

Das bedeutet man kann selbst  ab 1 Aktien zu 12 Euro übernehmen und Gesellschafter werden.

Erwerben Sie als Mitglied jetzt einen Teil der angebotenen Aktien

Aktienanzahl

Zweite Möglichkeit:

Eine unserer TalkTipp Mitarbeiterinnen möchte nach Italien zu ihrer Tochter auswandern und in der Nähe von Neapel ein kleines Häuschen erwerben. Aus diesem Grunde verkauft sie nun ein kompettes Aktienpaket von gesamt einst 20 000 Aktien, davon noch 17 000 Aktien zum Übertragungspreis von 90 000 Euro.

Es können ab 200 Aktien zu 1400 Euro übernommen werden.

Zahlungsabwicklung nach Absprache und individueller Vereinbarung.

weiter Infos:

"Pacta sunt servanda" - Haben Sie öfters Angst vor grossen Zahlen?

Ich möchte eine E-Mail erhalten, wenn Kommentare eingehen –

Sie müssen Mitglied von TalkTipp Community sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Join TalkTipp Community