TalkTIPP

Auch wenn es um die Finanzen vieler Familien in der Krisenzeit nicht immer zum Besten steht:
Wenigstens einmal pro Jahr möchte man mit den Lieben dann doch zumindest ein paar entspannte Tage verleben, ohne sich auch am Ferienort um alles kümmern und über Geld nachdenken zu müssen.

Und was bleibt bei solch verständlichen Wünschen anderes übrig als die Buchung einer Reise ins Hotel oder die Ferienanlage?
Das gute alte Reisebüro am Wohnort hat längst weitgehend ausgedient.
Die Nachfrage nach preiswerten Angeboten in Online-Reiseportalen wächst rasant.

Die Gründe für diese Entwicklung liegen auf der Hand:
Die Buchung ist besonders schnell möglich, zudem werden ständig neue Reisen eingestellt, die teilweise vor allem im Falle von Lastminute-Angeboten erstaunlich günstig gebucht werden können.

Urlaub für alle Zielgruppen in Reiseportalen buchbar

Familienurlaub, Single-Reise, Abenteuerurlaub am anderen Ende der Welt und vieles mehr steht zur Wahl. Die Beschreibungen und Fotos der Reisegesellschaften und Hotels geben Aufschluss darüber, was Reisende vor Ort erwartet.
Doch so informativ diese Angaben sind, eines sollte man sich vor der Reservierung des Hotelzimmers oder der Ferienwohnung klar machen: Die Anbieter haben ein Interesse daran, möglichst schnell ausgebucht zu sein.
Dass Probleme wie Baustellen vor der Haustür, Sorgen mit Ungeziefer oder eine mangelhafte Gäste-Betreuung von den Veranstaltern nicht erwähnt werden, versteht sich vor diesem Hintergrund im Prinzip von selbst.

Vom Informationsaustausch profitieren alle Urlauber

Schon deshalb empfiehlt es sich für Urlauber in spe, neben den Angaben auf den Webseiten und den Lobpreisungen in den Anbieter-Prospekten auch anderweitig nach Hinweisen zur Qualität der Destinationen und dem Zustand der Unterkünfte Ausschau zu halten.

Und tatsächlich gibt es Tourismus-Portale im Internet, in denen frühere Gäste Bewertungen zur absolvierten Reise und Hotelanlagen und Veranstaltern abgeben können.
Dies birgt den Vorteil, dass nicht nur unzufriedene Heimkehrer ihrem Unmut über schlechte Qualität Luft machen können.

Vor allem erfahren Interessenten, welche Hotels, Reisegesellschaften und auch Fluglinien halten, was sie versprechen, und von welchen Angeboten Erholungssuchende am besten Abstand nehmen, um Geld zu sparen und die Nerven nicht über Gebühr zu strapazieren.

------

ad.plus

----------

Auch Veranstalter kennen die Verbraucher-Portale

Dennoch sollte darauf geachtet werden, dass man für diese Zwecke nur wirklich seriöse Portale nutzt.
Denn natürlich haben auch die Anbieter die Möglichkeiten dieser virtuellen Welten zum Gedankenaustausch als wichtiges Medium erkannt.
Und nichts scheint leichter, als selbst in den Online-Portalen ein wenig nachzubessern, um die eigenen Reisen in einem besseren Licht erscheinen zu lassen.

Gütesiegel des TÜV, Tourismusverbände und anderer Verbraucherschutz-Einrichtungen können als Indiz für Seriosität verstanden werden, um nicht nach Ankunft im vermeintlichen Luxushotel doch in einem Mittelklasse-Hotelkomplex zu landen, in dem sonst nur klischeehafte All-Inclusive-Touristen im Teenager-Alter Station machen und für die entsprechende Geräuschkulisse sorgen.

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Am Modell „all inclusive“ ist grundsätzlich nichts auszusetzen. Aber gerade für Familien mit kleinen Kindern ist dies wohl kaum die richtige Umgebung, um auszuspannen und Energie für den stressigen Alltag zu tanken.

Genau deshalb sollte nicht darauf verzichtet werden zu prüfen, ob das Objekt der Urlaubsbegierde wirklich das passende ist ...

Autor: Matthias Nemack

----------

Diesen TalkTIPP auf Twitter empfehlen...

-----------

Sei Eine (r) von 10 000 Besuchern, die diesen Banner klicken dürfen...…

--------------

Dieser Content ist im CLICK2Viral Programm

bitte auf den Button klicken und Timeline Post in ihrem (n) Sozial Media Account (s) auf facebook, google+, linkedin, Xing, Twitter mittels copy & paste in die Statusleiste posten.

TalkTipp-Nr. 611

Ich möchte eine E-Mail erhalten, wenn Kommentare eingehen –

Sie müssen Mitglied von TalkTipp Community sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Join TalkTipp Community

VIP Premium Mitglied werden

 

VIP Gold Mitglied werden

VIP Platinium Mitglied werden

 

Talktipp Pointies= eine Frage - eine Antwort

weitere Talktipps